Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
23.11.2012 08:17 Uhr Brand   BMA - Schloß Weißenstein  --- Fehlalarm ---

FF Pommersfelden

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
13.11.2012 15:50 Uhr THL

 Verkehrsunfall im Ortsbereich Pommersfelden


In den späten Nachmittagstunden  ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich von Parkweg und Schönbornstrasse. Ein Bulldog mit leerem Güllefaßanhänger wollte von der Flurbereinigung kommend die Kreuzung überqueren und übersah vermutlich durch die tiefstehende Sonne einen aus Richtung Landmaschinen Beck nahenden Porsche.  Der Fahrer des Autos konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte gegen  das Frontgewicht des Traktors. Dabei wurde der jüngst restaurierte Oldtimer stark beschädigt. Um die Straße nicht unnötig zu blockieren rangierte der Traktorbesitzer und warf dabei das Güllefaß um. Personen kamen bei dem ganzen Malheur nicht zu schaden. Unsere Wehr regelte zusammen mit der Polizei den Verkehr, band das auslaufende Öl und stellte unter Zuhilfenahme eines Bulldogs mit Frontlader den umgestürzten Anhänger wieder auf die Räder.

FF Pommersfelden

Polizei

 

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung eingesetzte Kräfte
10.11.2012 ---- ----   Absicherung des Martinsumzugs

FF Pommersfelden

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
05.11.2012 06:59 Uhr THL

 Fahrzeugbrand bei Schweinbach

Ein junger Audi-Fahrer aus dem Landkreis Forcheim bemerkte auf der Fahrt durch Scheinbach in Richtung Wind einen Brandgeruch in seinem Pkw.  Er lenkte den Wagen außerhalb der Ortschaft auf einen Flurbereinigungsweg und alarmierte die Feuerwehr per Handy. Beim Eintreffen am Einsatzort regelten die Kameraden der FFW Sambach bereits den Verkehr und sperrten den Brandbereich. Unsere Wehr fuhr den Erstangriff unter Atemschutz und löschte mittels Leichtschaum den Audi, dessen kompletter Motorraum in Flammen stand. Die weitere Brandabsicherung stellte die FFW Herrnsdorf mit ihrem Schnellangriffschlauch. Die Einsatzstelle wurde abschließend an die Polizei übergeben und die Kräfte konnten wieder einrücken

Bilder vom Einsatz :  img_0555

FF Pommersfelden

FF Sambach

FF Herrnsdorf

Polizei

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
24.10.2012 10:17 Uhr Brand

 Fahrzeugbrand - Zubringer B 505


Unsere Wehr war gerade zum Brandmelder-Einsatz am Schloß Weißenstein ausgerückt, als die Meldung der Leitstelle Bamberg eintraf "PKW Brand am Zubringer der B505". Die Kräfte mussten daher aufgeteilt werden, so dass ein Fahrzeug zum Brand anrückte, während das Zweite sich der Brandmeldeanlage widmete. Am Zubringer eingetroffen stand ein VW Transporter eines Handwerkers in Vollbrand, der fünf Kühlmitteldruckflaschen geladen hatte. Diese wurden zwar schon aus dem Fahrzeug herausgetragen, lagen aber noch zu nahe am brennenden Fahrzeug. Wegen der erhöhten Gefahrenlage wurde die Feuerwehr Steppach nachalarmiert. Währendessen versuchte unsere Mannschaft die Flaschen in ausreichenden Abstand zu bringen. Eine der Flaschen wurde aber schon soweit erhitzt, dass das Überdurckventil mit einem lauten Knall barst und einen Feuerwehrler im Gesicht verletzte. Dieser wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Unter Atemschutz wurde das Fahrzeug abgelöscht und die Druckflaschen gekühlt. Die Verkehrsregelung übernahm die bereits beim Anrücken anwesende Polizei.

Bilder vom Einsatz :  1

 

FF Pommersfelden

FF Steppach

Rettungsdienst

Polizei

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
24.10.2012 10:15 Uhr Brand   BMA - Schloß Weißenstein  --- Fehlalarm ---

FF Pommersfelden

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
16.10.2012 13:00 Uhr Brand   BMA - Schloß Weißenstein  --- Fehlalarm ---

FF Pommersfelden

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
17.09.2012 20:34 Uhr THL

 LKW Brand B 505


Die Kräfte der Feuerwehr Höchstadt, Pommersfelden und Steppach wurden auf die B505 kurz vor der Auffahrt zur Autobahn A3 zum LKW Brand gerufen. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass lediglich die Bremsen der Zugmaschine heißgelaufen waren und dadurch einen kleinen punktuellen Brand ausgelöst hatten. Dieser wurde mittels Feuerlöscher bekämpft und der LKW Fahrer vom Rettungsdienst vorsichtshalber ins naheliegende Krankenhaus eingeliefert. Nach einer Stunde wurde die Einsatzstelle und die damit verbundene Verkehrsregelung durch die Einsatzleitung der FF Höchstadt wieder aufgelöst.

 

FF Pommersfelden

FF Höchstadt

FF Steppach

Rettungsdienst

Polizei

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
21.08.2012 18:52 Uhr THL

 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person B 505


Am Dienstagabend befuhr ein junger Mann aus Kitzingen mit seinem Kleintransporter (Fiat Ducato) die B 505 zwischen der Ausfahrt Pommersfelden und der A3. Dabei kam er in einer lechten Rechtskurve aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in einen entgegenkommenden LKW. Dessen Fahrer bremste zwar sofort stark ab, konnte aber den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der alarmierte Rettungsdienst nebst Notarzt konnte dem Kitzinger leider nicht mehr helfen sondern nur noch den Tod feststellen.

Während die Kameraden aus Höchstadt, die als erstes an der Einsatzstelle eintrafen, die Bergung am Kleintransporter durchführten, übernahm unsere Wehr die Vollsperrung der Staatsstraße aus Richtung Bamberg kommend. Unser Löschfahrzeug stand mit Bereitstellung zur Rettung des Unfallsopfers bereit. In Absprache mit der FFW Höchstadt wurde um 22Uhr die Unfallstelle an uns übergeben. Die Unfallstelle wurde für die Reinigungskräfte ausgeleuchtet. Nach Rücksprache mit dem Straßenbauträger wurde die Bundesstraße wieder freigegeben.

Bilder vom Einsatz :  700016_m1msw440q75v44764_31-27561419

 

FF Pommersfelden

FF Höchstadt

FF Etzelskirchen

FF Steppach

Rettungsdienst

Polizei

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
03.08.2012 18:50 Uhr THL

 Alarmübung VU, 2 Personen verletzt


Am Freitag Abend um kurz vor 19:00 Uhr heulten die Sirenen in Pommersfelden und Limbach. Es war der Startschuß zu einer unangekündigten Alarmübung für die Feuerwehr Pommersfelden/Limbach. Die Meldung lautete : Verkehrsunfall am Zubringer der B505, 2 beiteiligte Fahrzeuge, 2 Personen verletzt. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle lag ein roter Golf fast kopfüber in einem Graben und ein silberner Sharan demoliert auf der Straße. Die Patienten in beiden Fahrzeuge waren mit Kunstblut, blauen Flecken und einem offenen Unterarmbruch geschminkt um die Szenerie realistisch erscheinen zu lassen. Während der Fahrer des Sharan überwiegend medizinischer Betreuung bedurfte, lag beim Golf die technische Rettung im Vordergrund. Die mit ca. 10 Minuten Verzögerung eintreffenden Rettungsdienstfahrzeuge der BRK-Sanitätsbereitschaft Höchstadt rundeten das Bild eines "echte Verkehrsunfalles" ab. Gemeinschaftlich wurden die Patienten versorgt und schonend aus ihren Fahrzeugen gerettet. Nach rund 60 Minuten konnte vom Übungsleiter der Einsatz als erfolgreich abgearbeitet beendet werden. Anschließend kam man im Feuerwehrhaus Pommersfelden zusammen, um bei einer Brotzeit die Nachbesprechung durchzuführen. Die konstruktive Kritik der beiden Schiedsrichter/Beobachter wurde mit der Mannschaft diskutiert und Verbesserungen angeregt. Kommandant Frank Derrer zeigte sich glücklich darüber, dass zum einem die Übung im Vorfeld geheim gehalten werden konnte und zum anderen durch die Mimen und den Rettungsdienstlern so realistisch anmutete, so dass lange Zeit nicht klar war, dass es sich "nur" um eine Übung handelte. Dadurch konnte jeder aus der Mannschaft unter "kontrollierten Bedingungen" voll gefordert werden. 3. Bürgermeister Frischmann Edgar bedankte sich bei den Organisatoren und allen Beteiligten, die sich extra für die Feuerwehr Pommersfelden die Zeit genommen habe, diese Übung zu veranstalten.

Bilder vom Einsatz :  IMG_2487

 

FF Pommersfelden

Rettungsdienst

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
28.07.2012 10:07 Uhr Brand   BMA - Schloß Weißenstein  --- Fehlalarm ---

FF Pommersfelden

 

 
Datum             Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte:

28.07.2012

06:13 Uhr

Brand

Traktorbrand

An einem Weiher zwischen Limbach und dem Industriegebiet Pommersfelden geriet in den frühen Morgenstunden der Motorblock eines Traktors in Brand. Dieser war an eine Schraubenwelle gekoppelt, um das Wasser des Weiher mit Sauerstoff anzureichern. Das Feuer wurde mittels Schaum gelöscht und auslaufender Diesel aufgefangen und das verschmutzte Erdreich abgetragen

FF Pommersfelden

FF Steppach

 

Aktualisiert (Samstag, den 28. Juli 2012 um 09:42 Uhr)

 

Bei besten Wetter öffneten sich vom 18 - 20 Mai wieder die Tore des Schloßparkes für die alljährliche Gartenaustellung " Faszination Garten ". Tausende Besucher aus allen Richtungen informierten sich drei Tage lang über die neusten Trends, Methoden, Pflanzen und Gartenartikel um das heimische Kleinod noch schöner werden zu lassen. Die Vereine der Gemeinde Pommersfelden übernahmen die Verpflegung der Gäste mit allen erdenklichen Gaumenfreuden. Unserer Wehr wurde die Aufgabe der Verkehrsregelung und Organisation der Parkplatzsituation anvertraut. Dafür musste vor allem für den letztgenannten Part ausreichend Personal über das Wochenende gestellt werden. Das gleichzeitig stattfindende Feuerwehrfest unserer Patenfeuerwehr Höchstadt, die ihr 150. jähriges Bestehen feierten, brachte unsere Vorstände am Sonntag Nachmittag personell an den Rand des Möglichen, da für den Festumzug in Höchstadt zusätzlich Kameraden gestellt werden mussten. Aber auch dieser Engpass wurde gemeistert, so dass die Organisatoren rückblickend mit den Ablauf und ihrer Mannschaft höchst zufrieden sein konnten.

Bilder etc..

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
24.02.2012 12:33 Uhr Brand   BMA - Schloß Weißenstein  --- Fehlalarm ---

FF Pommersfelden

FF Steppach

 

 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
15.02.2012 08:45 Uhr Brand   BMA - Schloß Weißenstein  --- Fehlalarm --- FF Pommersfelden
 
Datum Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
15.02.2012 06:53 Uhr Brand   BMA - Schloß Weißenstein  --- Fehlalarm --- FF Pommersfelden
 

Datum

Alarmzeit Einsatzart Kurzbeschreibung Alarmierte Kräfte
04.02.2012 23:03 Uhr THL

Verkehrsunfall in Pommersfelden, Hauptstraße

Gegen 23.00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Pommersfeldener Hauptstraße. Die Unfallstelle befand sich auf Höhe unseres Gerätehauses. Hierbei kam ein Auto, das in Richtung Ortsausgang nach Steppach fuhr, ins Schleudern und traf mit der vorderen Beifahrerseite auf einen massiven Torpfosten. Anschließend prallte der Pkw mit der Fahrerseite auf Höhe des Vordersitzes auf den zweiten Torpfosten, so dass sich beide Türen nicht mehr öffnen ließen. Die verunfallte Person erlitt hierbei schwere Verletzungen. Die durch den deutlich hörbaren Knall des Aufpralls aufgeschreckten Anwohner, darunter auch einige unserer Kameraden, eilten zur verletzten Person um Hilfe zu leisten. Nachdem weitere Rettungskräfte erforderlich waren, wurde sofort der Handmelder am Feuerwehrhaus betätigt und über Funk die Erstmeldung des Unfalls abgesetzt um weitere Kräfte heranzuführen.

Die nach und nach eintreffenden Einsatzkräfte unserer Wehr betreuten zunächst den Patienten, sicherten die Unfallstelle und leuchteten diese aus. Mit der inzwischen eingetroffenen FF Steppach befreiten wir, unter Rücksprache mit dem Rettungsdienst, die eingeklemmte Person, indem unter Zuhilfenahme unseres und des Steppacher Rettungssatzes das Dach des Pkws abgenommen wurde. Der Verunfallte wurde hernach direkt in ein Krankenhaus zur weiteren Versorgung verbracht.

Nachdem ein hinzugezogener Sachverständiger der Polizei etwas später die Einsatzstelle dokumentierte, um den Unfallhergang rekonstruieren zu können, wurde der verunfallte Pkw abgeschleppt.

Anschließend wurde die Unfallstelle durch uns gesäubert und gegen 2.30 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben.

Vor Ort war auch die FF Frensdorf, welche jedoch nicht zum Einsatz kam.

FF Pommersfelden

FF Steppach,

FF Frensdorf,

KBM Schlicht,

Polizei,

Rettungsdienst

 

 
DatumAlarmzeitEinsatzartKurzbeschreibungAlarmierte Kräfte
02.02.201220:41 UhrBrand

Dachstuhlbrand in Weiher:

Um 20:41 wurden die umliegenden Wehren zum Wohnungsbrand mit vermisster Person alarmiert. Bei der Ankunft am Einsatzort schlugen bereits Flammen aus dem Dachstuhl des Hauses. Die drei Bewohner konnten sich noch ins Freie retten, so das keine Personensuche eingeleitete werden musste. Mit zwei Drehleitern ( Höchstadt+Burgebrach ) und zahlreichen Strahlrohren versuchte man ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Anliegen zu verhindern. Das Obergeschoß des Brandhauses konnte aber leider nicht mehr gerettet werden, so dass ein Schaden von ca 200.000 Euro entstand. Die auf dem Dach befindliche Photovoltaik-Anlage erschwerte zum einem die Löscharbeiten, da das Wasser daran abprallte, und am Morgen produzierte sie wieder Strom, was für die Einsatzkräfte und Brandermittler ein Gefahrenquelle am durchnässten Haus darstellte. Die Ortsdurchfahrt wurde für den Verkehr komplett gesperrt.

Unsere Wehr hatte die Aufgabe am nördlichen Brandabschnitt eine Riegelstellung zu errichten und zusamen mit der Wehr aus Sambach die Wasserförderung aus einem nahegelegenen Weiher aufzubauen. Bei Minustemperaturen um ca -15° Grad gefror das Löschwasser binnen weniger Minuten, so dass Gemeindearbeiter Salz streuen mussten um Verletzungen vorzubeugen. Eine beheizte Garage in der Nachbarhschaft wurde in eine Verpflegungsstation umgewandelt, so dass sich die Mannschaften dort aufwärmen und mit warmen Getränken und Essen stärken konnten.

Am folgenden Tag wurde zusammen mit den anderen Ortswehren die Brandwacht übernommen.

Zeitungsbericht +Photos 

FF Pommersfelden,

FF Oberndorf/Weiher

FF Steppach,

FF Sambach,

FF Höchstadt,

FF Burgebrach,

FF Buttenheim,

FF Röbersdorf,

FF Stappenbach,

FF Oberharnsbach,

FF Grasmannsdorf,

KBI,KBM,Polizei, Rettungsdienst